Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

intra…, Intra…

intra, Intra:
Die Vorsilbe
intra, Intra
kommt aus dem Lateinischen und ist eine Ableitung von
inter, Inter
Sie hat dieselbe Bedeutung wie das deutsche
innerhalb, innen
und wird für Wortbildungen benutzt, die Phänomene bezeichnen, die sich innerhalb einer Instanz befinden, wie beispielsweise Vorgänge innerhalb einer Zelle:
intrazellulär
. Sie findet sich vor allem in zahlreichen medizinischen Begriffen wie
intramuskulär
(innerhalb des Muskels gelegen),
intraokular
(im Innern des Auges befindlich) oder
intravenös
(innerhalb einer Vene liegend oder in eine Vene hinein),
intra muros
nicht öffentlich (die lateinische Wendung heißt wörtlich: „innerhalb der Mauern“),
Intrada
feierliches Einleitungsstück in der Musik (der aus dem spanischen
entrada
übernommene Begriff stammt vom lateinischen
intrare
„hineingehen“, das wiederum aus
intra
+
ire
„gehen“ gebildet ist),
Intranet
Verbund zwischen Computern innerhalb eines Unternehmens oder einer Institution.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel