wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Prenonym

Pren|o|nym, <auch> Pre|no|nym
n.
1
aus den eigenen Vornamen gebildeter Deckname,
z. B. „Jean Paul“ aus „Jean Paul Friedrich Richter“
[< 
lat.
prae
„vor“ und
griech.
onyma
„Name“]
Total votes: 13