wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Schmus

Schmus
m.
, es
, nur Sg.
; ugs.
schmeichlerisches, übertrieben liebenswürdiges Gerede;
er macht, redet viel S.
[< 
jidd.
schmuo
„Erzählung, Gerücht, Gerede“, < 
hebr.
šəmu'a,
Pl.
šəmu'ōth
in ders. Bed., dazu
jidd.
schmuessen
„reden, unterhalten“]
Total votes: 0