wissen.de
Total votes: 28
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Sobrietät

So|bri|e|tät, <auch> Sob|ri|e|tät
[briə]
f.
,
, nur Sg.
; veraltet
Mäßigkeit
[< 
lat.
sobrietas,
Gen.
atis,
„Nüchternheit, Mäßigkeit“, zu
sobrius
„nüchtern, mäßig“]
Total votes: 28