wissen.de
Total votes: 36
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Kümmeltürke

Spießbürger
urspr. eine Bezeichnung der Hallenser Studenten für „langweiliger, fader Mensch, einer, der sich nie über seine engere Heimat hinausbewegt“, das heißt „einer, der nie aus Halle und seiner Umgebung hinauskommt“; das Gebiet um Halle wurde früher Kümmeltürkei genannt, da dort viel Kümmel angebaut wurde; Türkei deshalb, weil früher aus der Türkei viele Gewürze eingeführt wurden (deshalb war auch häufig an den Geschäften, die mit Gewürzen handelten, das Bild eines Mohren in türk. Kleidung ausgehängt)
Total votes: 36