wissen.de
Total votes: 44
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Rubel

russische Währungseinheit, 100 Kopeken
aus
russ.
rubl „Münze“, im Altruss. auch „Stück abgehauenes Holz“; die Bezeichnung wurde Anfang des 14. Jh. auf eine Zahlungseinheit übertragen, nämlich auf die Hälfte einer Griwna; diese war in Nowgorod ein Silberbarren von 200250 g Gewicht; die davon abgehauene und gestempelte, als Münze verwendete Hälfte wurde rubl genannt, zu rubit „abhauen, abschneiden“
Total votes: 44