Wahrig Herkunftswörterbuch

Rubel

russische Währungseinheit, 100 Kopeken
aus
russ.
rubl „Münze“, im Altruss. auch „Stück abgehauenes Holz“; die Bezeichnung wurde Anfang des 14. Jh. auf eine Zahlungseinheit übertragen, nämlich auf die Hälfte einer Griwna; diese war in Nowgorod ein Silberbarren von 200250 g Gewicht; die davon abgehauene und gestempelte, als Münze verwendete Hälfte wurde rubl genannt, zu rubit „abhauen, abschneiden“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch