wissen.de
Total votes: 7
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Wiedehopf

ein Zugvogel mit auffallendem Federschopf
aus
mhd.
witehopfe, aus
ahd.
wituhopfa; der erste Teil des Namens geht auf
mhd.
wite, wit,
ahd.
witu „Holz, Wald“ zurück; der zweite Teil wurde vermutlich volksetymologisch an
mhd.
hopfen, hoppen „hüpfen“ angelehnt; wahrscheinlich ist er lautmalenden Ursprungs, nach dem Ruf des Vogels upup
Total votes: 7