wissen.de
Total votes: 64
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Chauvinismus

Chau|vi|ns|mus
[ʃovi] m.; ; unz.
übertriebene Liebe zum eigenen Vaterland, verbunden mit Hass u. Verachtung gegen andere Völker;
männlicher ~
Zurschaustellen männlicher Überlegenheit gegenüber der Frau
[nach dem Rekruten Chauvin, einer Figur in dem 1831 in Paris aufgeführten Lustspiel »La cocarde tricolore« der Brüder Cogniard]
Total votes: 64