wissen.de
You voted 4. Total votes: 31
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Deficitspending

De|fi|cit|spen|ding
[dɛ̣fısıtspɛndıŋ] n.; od. s; unz.; Wirtsch.
1
Finanzierung notwendiger öffentl. Investitionen durch Neuverschuldung
2
Haushaltsplan, der Verluste vorsieht
[< engl. deficit »Defizit« + spend »ausgeben, verauslagen«]
You voted 4. Total votes: 31