wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Lymphe

helle, teilweise gelbliche Flüssigkeit, die durch das Austreten von Blutplasma aus den kleinsten Blutgefäßen (Kapillaren) in das Gewebe entsteht. Die Lymphe fließt innerhalb des Gewebes in den Zwischenzellräumen und wird schließlich über die Lymphgefäße und Lymphknoten, wo sie mit Lymphozyten angereichert wird, wieder in das Blutgefäßsystem geführt. Lymphe ist eiweißreich und dient der Gewebeernährung sowie dem Abtransport schädlicher Substanzen. Im Körper werden ca. zwei Liter Lymphe pro Tag produziert.
Total votes: 0