wissen.de
Total votes: 12
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Dekompensation

De|kom|pen|sa|ti|on
f.; , en
deutlich erkennbares Nachlassen der Leistungsfähigkeit eines Organs, bes. des Herzens, das durch Kompensation überbeansprucht wurde; Ggs Kompensation (3)
Total votes: 12