Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Dekompensation

De|kom|pen|sa|ti|on
f.
Versagen der selbsttätigen Kompensationsmechanismen zum Ausgleich einer Organfunktionsstörung;
Ggs.
Kompensation
[< 
de
und
Kompensation
]

Das könnte Sie auch interessieren