Wahrig Fremdwörterlexikon

Halleffekt

Hall|ef|fekt auch: HallEf|fkt
[hɔ:l] m.; (e)s; unz.
Erscheinung, dass in einem stromdurchflossenen Leiter, der senkrecht zum Stromfluss von einem Magnetfeld durchsetzt wird, ein elektrisches Feld senkrecht zum Stromfluss u. zum Magnetfeld aufgebaut wird
[nach dem amerikan. Physiker E. H. Hall, 18551938]

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon