wissen.de
Total votes: 49
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Pinealorgan

Pi|ne|al|or|gan
n.; s, e; Zool.
vom Zwischenhirn gebildetes, unpaares, lichtempfindl. Sinnesorgan niederer Wirbeltiere, das hinter dem Parietalorgan liegt
[< lat. pinea »Fichtenzapfen«]
Total votes: 49