wissen.de
Total votes: 43
GESUNDHEIT A-Z

Massage

Form der Physiotherapie zur Lockerung der Muskulatur mit speziellen Handgriffen, besonders bei Muskelverhärtungen und den daraus resultierenden Beschwerden (Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, funktionelle Störungen). Als Sportmassage dient die Massage der Regeneration nach körperlicher Belastung. Als Massage im weiteren Sinn sind auch die Akupressur und die Lymphdrainage anzusehen.
Total votes: 43