wissen.de
Total votes: 42
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Populationsdichte

Po|pu|la|ti|ons|dich|te
f.; ; unz.; Ökol.
durchschnittliche Zahl von Individuen einer Art (Menschen, Tiere od. Pflanzen), auf eine bestimmte Fläche bezogen;
eine hohe, geringe ~ aufweisen; die ~ der Kröten hat zugenommen
Total votes: 42