Lexikon

Alraune

[
gotisch runa, „Geheimnis“
]
Alraun- oder Erdmännchen; Mandragora officinarum
Image
Copyright Issues
Alraune
Alraune
Alraune, Mandragora officinarum
ein Nachtschattengewächs. Die möhrenförmigen, sich häufig in der Mitte spaltenden, von haarförmigen Wurzelfasern bedeckten Wurzeln wurden früher arzneilich verwendet. Wegen ihres oft menschenähnlichen Aussehens wurden sie als Amulette getragen oder als Zaubermittel verwendet.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache