wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Anästhesie

[
griechisch
]
Schmerzausschaltung, tritt durch Unterbrechung der schmerzleitenden Nervenbahnen infolge Verletzung oder Krankheit auf, kann aber auch künstlich durch Anästhetika erzeugt werden oder durch Ausschalten des Bewusstseins bei der Narkose. Lokalanästhesie ist örtliche Betäubung.
Total votes: 18