wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Anaglphenverfahren

[
griechisch
]
einfaches Verfahren für stereoskopische Wiedergabe (Raumbild): Die beiden Stereoteilbilder bestehen aus zueinander komplementären Farben (rot und blaugrün) und werden durch entsprechend gefärbte Brillengläser (oder Farbfolien) betrachtet, so dass jedem Auge nur ein Teilbild sichtbar ist; bei der Photogrammmetrie angewendet, ermöglicht den Druck von Stereo-Luftbildern.
Total votes: 0