wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Arbeitsschule

pädagogische Methode, die besonders die individuelle Aktivität des Schülers, im Gegensatz zur reinen Lernschule, betont. Die Arbeitsschule erstrebt eigene Mitarbeit des Schülers beim Erwerb von Wissen, „schaffendes Lernen“, Selbständigkeit durch Selbsttätigkeit und Urteilsfähigkeit im eigenen Werk des Schülers. Die Arbeitsschule wurde 1908 unter Berufung auf Pestalozzi von G. Kerschensteiner gefordert.
Total votes: 24