wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Bioresonnztherapie

[griechisch]
Mora-Therapie; Biokommunikation
Verfahren der alternativen Medizin, bei dem der Patient durch sog. Umdrehen (inverses Auslöschen) krank machender elektromagnetischer Schwingungen des Körpers mittels eines Gleichstromgerätes gesunden soll. Die Bioresonanztherapie soll außerdem durch Krankheit geschwächte Körpersignale verstärken. Sie basiert auf der Vorstellung, dass der gesamte Organismus durch ein dem Nerven- und Hormonsystem übergeordnetes elektromagnetisches System reguliert wird. Die Wirkungsweise des umstrittenen Verfahrens ist trotz der verwendeten Elektrotechnik nicht wissenschaftlich erklärbar.
Total votes: 21