Lexikon

Büstenhalter

BH
Wäschestück zur Stützung u. Formung der weibl. Brust; kam um 1900 anstelle des Korsetts auf, zunächst aus Leinen, in den 20er Jahren aus Seide, Musseline oder Batist genäht. In den 30er Jahren trug man erneut das einteilige Mieder. Erst mit dem New Look (1947) erschienen B. aus verschiedensten, auch gummidurchwirkten Stoffen mit herausgearbeiteten Körbchen, die mit Fischbein (später Metallbügel), Wattierung oder Absteppungen verstärkt waren. In den 1960er Jahren kamen B. mit nahtlos vorgeformten Körbchen ohne Verstärkungen in Mode.
Hochdruck, Druck
Wissenschaft

Laborreise ins Innere der Erde

Die Hochdruck-Forschung hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Inzwischen sind Experimente mit extremem Druck möglich.

Der Beitrag Laborreise ins Innere der Erde erschien zuerst auf ...

Cybersecurity, Hacker
Wissenschaft

Licht und Schatten

Das Darknet gilt als Hort des Bösen. Doch die Wahrheit ist kompliziert. von MICHAEL VOGEL Abgründe tun sich auf. Es geht um Kinderpornografie, Erpressung, Drogenhandel, illegalen Waffenhandel, verbotene Wetten, Falschgeld und Datendiebstahl. Kurz: um die dunkle Seite des Menschen. Beispiel Kinderpornografie: Im Herbst 2019 nahmen...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon