wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Carrington

Leonora, englische Malerin, * 6. 4. 1917 Clayton Green, Lancashire,  25. 5. 2011 Mexiko; lernte 1937 M. Ernst kennen, mit dem sie zwei Jahre zusammenlebte. Ihre Bilder sind vorwiegend autobiografisch, sie zeigen Fabelwesen, einsame Frauen, Surreales, englischen Humor, mittelalterliche Alchemie, mexikanisches Volksgut und keltische Mystik. Ihr Werk ist geprägt vom realistischen Surrealismus. Lehnte sich in ihrer Maltechnik an H. Bosch an; mit später starkfarbigen Kompositionen sowie Auflösung des Bildgefüges visualisieren ihre Phantasiewesen, von ihr als „Chthonische Fauna“ bezeichnet, Bereiche des Unterbewussteins.
Total votes: 16