wissen.de
Total votes: 10
LEXIKON

Chamberss Encyclopaedia

[ˈtʃɛimbəsiz ɛnsaiklɔˈpi:diə]
von englischen Verlegern, den Brüdern Robert (* 1802,  1871) und William Chambers (* 1800,  1883), herausgegebene Enzyklopädie, 10 Bände, zuerst 18601868 in Edinburgh erschienen; letzte Ausgabe 15 Bände London 1967; nicht zu verwechseln mit der von Ephraim Chambers herausgegebenen Enzyklopädie.
Total votes: 10