wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Chmonukleolse

[çe-; griechisch + lateinisch]
ärztliches Behandlungsverfahren bei bestimmten Formen von Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelsäulenbereich durch Einspritzung von Enzympräparaten, besonders Chymopapain, die den Bandscheibenkern auflösen.
Total votes: 15