wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

blenden

der Ausdruck geht auf
westgerm.
*blandija „blenden“ zurück und ist ein Kausativum zu blind, bedeutet also „blind machen, erblinden lassen“; ursprünglich bezeichnete blenden das Augenausstechen als Bestrafung, später wurde es dann auch für die vorübergehende Sichtlosigkeit durch Lichteinwirkung gebraucht; in übertragener Bedeutung wird das Partizip blendend auch als Ausdruck für etwas „Großartiges, Wunderbares“ verwendet
Total votes: 0