wissen.de
Total votes: 51
GESUNDHEIT A-Z

Wehenreaktionstyp

eine Bezeichnung für die Reaktion der kindlichen Herzfrequenz auf die Wehentätigkeit. Beim Reaktionstyp I sinkt die Herzfrequenz des Kindes mit dem Beginn der Wehe ab. Diese Veränderung der Herztätigkeit ist auf das Zusammendrücken des Schädels durch die Wehen zurückzuführen und wird als normal bewertet. Ein Zeichen für das Vorliegen einer Plazentainsuffizienz ist dagegen eine Reaktion vom Typ II: Die kindliche Herzfrequenz nimmt erst nach dem Beginn der Wehen ab und bleibt im Verlauf der Wehentätigkeit erniedrigt. Beim Reaktionstyp III, der hauptsächlich bei Nabelschnurkomplikationen auftritt, verändert sich die Herzfrequenz des Kindes unabhängig vom Verlauf der Wehen.
Total votes: 51