Wahrig Herkunftswörterbuch

Katarakt

1.
niedriger Wasserfall, Stromschnelle
2.
Med.:
grauer Star
aus
lat.
cataracta „Wasserfall, Fallgitter“, aus
griech.
katarraktes „tief herabstürzend, abschüssig“ (
griech.
thyra katarakte: „Falltür, Fallgatter“), aus
griech.
kata „hinunter, herunter“ und
griech.
rhassein „schlagen, stoßen“; früher glaubte man, bei der Augenkrankheit senke sich eine Art Schleier zwischen Linse und Iris herab, weshalb die Bezeichnung auch in der Medizin verwendet wurde; nach anderer Deutung stammt die Bezeichnung für die Augenkrankheit aus
griech.
katarraptein „zusammennähen, überflechten“, also „bedecken“; das etwas ungewöhnliche Wort sei in Anlehnung an Katarakt untergegangen
Böden, Meer
Wissenschaft

Schatzkiste Natur

Es gilt als sicher, dass im Meer und im Boden noch viele Organismen zu entdecken sind – und damit auch zahlreiche medizinische Wirkstoffe. von FRANK FRICK und SALOME BERBLINGER Die enorme Vielfalt des Lebens im Meer hat sich als reiche Inspirationsquelle für die Entdeckung von Arzneimitteln erwiesen“, lautet der erste Satz in...

Phaenomenal_NEU.jpg
Wissenschaft

Die Mär von den todbringenden Hornissen

Hornissen werden oft für gefährliche Bestien gehalten. Warum man vor den Tieren im Normalfall aber eigentlich gar keine Angst zu haben braucht, erklärt Dr. med. Jürgen Brater. „Drei Hornissenstiche töten einen Menschen und sieben ein Pferd“. Mit dieser Warnung jagen Eltern ihren Kindern noch heute eine gewaltige Angst vor den...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch