Lexikon

Hildebrandslied

das Bruchstück des einzigen überlieferten deutschen Beispiels eines germanischen stabreimenden Heldenlieds, nach 800 im Kloster Fulda aufgeschrieben, in einer althochdeutsch-altsächsischen Mischsprache. Es schildert den tragischen Kampf zwischen Vater und Sohn: Hildebrand, der mit Dietrich von Bern im Hunnenland weilte, wird bei der Heimkehr von seinem Sohn Hadubrand nicht erkannt und muss sich gegen ihn wehren, wobei der Vater den Sohn erschlägt. Eine Neudichtung aus dem 13. Jahrhundert (jüngeres Hildebrandslied) bringt einen versöhnlichen Schluss.
Perseverance, Mars
Wissenschaft

Auf der Suche nach Lebensspuren

Die NASA-Rover Perseverance und Curiosity fahnden auf dem Mars nach organischen Molekülen. Jetzt sind sie in den Sedimenten zweier Urzeit-Seen fündig geworden. von THORSTEN DAMBECK Falls jemand in ferner Zukunft eine Wanderung auf dem Mars beabsichtigen sollte, hätte Sebastian Walter von der Freien Universität Berlin eine...

xxxAdobeStock_508909036_Editorial_Use_Only.jpg
Wissenschaft

Haus unter Strom

Solarzellen an Hausfassaden könnten den gesamten täglich benötigten elektrischen Strom erzeugen. Neue Techniken helfen, das zu verwirklichen – und sie ermöglichen eine attraktive architektonische Gestaltung. von HARTMUT NETZ Seit der Jungsteinzeit vor über 10.000 Jahren, als die Menschen die ersten festen Bauten errichteten, ist...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch