wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Kgel

Mauricio Raúl, argentinischer Komponist, * 24. 12. 1931 Buenos Aires,  18. 9. 2008 Köln; lebte seit 1957 in Deutschland, 19741994 Professor für „Neues Musiktheater“ an der Kölner Musikhochschule; experimentierte mit denaturierten Schallquellen („Der Schall“ 1968), beschäftigte sich mit dem Problem der Umwandlung von Klang in Sprache und kam so vom schauspielartigen Musizieren zum musikalischen Theater („Sur scène“ 1960), das in anspielungsreicher Weise Klang, Wort, Bewegung und kabarettistische Aktionen zu einem Gesamtkunstwerk verband; seit 1965 filmische Arbeiten; befasste sich auch mit musikalischer Früherziehung; Kagel schrieb Bühnenwerke („Die Erschöpfung der Welt“ 19761978), Orchestermusik („Heterophonie“ 19591961), Kammermusik und Vokalwerke; er erhielt 2000 den Ernst von Siemens Musikpreis.
Total votes: 15