wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Kanalisatin

Abwasserbeseitigung
unterirdisch verlegtes Abwasserkanalsystem zur Aufnahme des anfallenden häuslichen und gewerblichen Abwassers sowie des abzuleitenden Niederschlagswassers. In mit leichtem Gefälle verlegten Rohren und Bauwerken aus Steinzeug, Beton, Stahlbeton, Asbestzement, Mauerwerk, Gusseisen oder Kunststoff wird das Abwasser durch natürliche Schwerkraft in Freispiegelleitungen oder auch mittels Druck oder Vakuum zur Kläranlage geleitet. Es wird unterschieden: Mischsystem (häusliche und gewerbliche Abwasser und Niederschlagswasser in einem Kanal) und Trennsystem (Abwasser und Niederschlagswasser in getrennten Kanälen). Bauwerke der Ortsentwässerung sind: Straßenabläufe, Schacht-, Verbindungs-, Untersturz- und Kreuzungsbauwerke, Regenwasserrückhaltebecken, Entlastungsbauwerke, Abwasserpumpwerke, Kanalausmündungen, Kläranlagen u. a. Vorfluter.
Total votes: 15