wissen.de Artikel

Wohnen im Imperium romanum

Siedlungsformen in den Nordwestprovinzen

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.

Bei den römischen Siedlungen im europäischen Nordwesten lassen sich Städte, Dörfer oder Einzelgehöfte unterscheiden. Kriterien für die Klassifizierung sind die Größe der Siedlung, ihre wirtschaftliche, politische und verwaltungstechnische Bedeutung und vor allem ihr rechtlicher Status. Größere Ansiedlungen mit besonderer wirtschaftlicher oder politischer Bedeutung wurden häufig mit dem Stadtrecht ausgezeichnet.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren