wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Handwurzelknochen

acht kleine Knochen, die gelenkig miteinander verbunden die Handwurzel bilden. Die Handwurzelknochen sind in zwei Reihen angeordnet. Zur Seite des Unterarms gerichtet liegen Os scaphoideum, Os lunatum, Os triquetrum und Os pisiforme. In der zweiten, mittelhandnahen Reihe liegen Os trapezium, Os trapezoideum, Os capitatum und Os hamatum.
Total votes: 0