Lexikon

Kandy

[
englisch ˈkændi
]
Hauptstadt der Zentralprovinz Sri Lankas, am Nordrand des Hochlands, 600 m ü. M., 110 000 Einwohner; buddhistischer Wallfahrtsort (Tempel mit einer Zahnreliquie Buddhas); Weltkulturerbe seit 1988. Von 1597 bis zur Eroberung durch die Briten (1815) die letzte Hauptstadt des singhalesischen Königreichs von Ceylon.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender