Lexikon

Knospensucht

Knospendrang; Zweigsucht; Blastomanie
eine abnorme Häufung spärlich treibender Knospen als Folge von Schädigungen durch Hagel, Wildverbiss u. a.; tritt bei verschiedenen Pflanzen auf.

Weitere Lexikon Artikel