wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Konstitutinenökonomik

Zweig der Ökonomik, der sich mit der Analyse von Regelsystemen hinsichtlich ihrer Funktionsfähigkeit und der Entwicklung von Richtlinien zur Generierung von gesellschaftlichen Verfassungsregeln befasst.
Total votes: 0