wissen.de
Total votes: 4
LEXIKON

Landungsbrücke

Brücke zum Anlegen von Schiffen. Bei veränderlichem Wasserstand (z. B. Ebbe und Flut) werden die Brückenglieder von Pontons getragen; die Verbindung zum Land und zum Schiff wird durch bewegliche Stege hergestellt. Bei festen Landungsbrücken (z. B. an der Ostsee) liegt die Brückenbahn auf ins Wasser gerammten Pfählen.
Total votes: 4