Lexikon

Leuchtschirm

Glas- oder Pappfläche, auf der eine Schicht aus Zinksulfid, auch mit Silber versetztem Zinkcadmiumsulfid aufgetragen ist; leuchtet beim Auftreffen von Röntgen-, Kathoden-, Alphastrahlen u. Ä. auf; findet z. B. als Röntgenschirm oder bei der Braunschen Röhre (Fernseh-Bildröhre) Anwendung.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache