Gesundheit A-Z

Durchleuchtung

die Inspektion von Organen und Knochen, die mittels Röntgenstrahlen auf einem Leuchtschirm sichtbar gemacht werden. Früher war die Durchleuchtung weit verbreitet, vor allem zur serienmäßigen Suche nach Tuberkulosekranken. Heute wird die Durchleuchtung wegen der hohen Strahlenbelastung für den Patienten kaum mehr angewendet.

Das könnte Sie auch interessieren