wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Screening

[ˈskri:niŋ; das; englisch, „Durchleuchtung, Siebung“]
ein nach bestimmten Kriterien ausgerichtetes Auswahl-, Test- und Klassifikationsverfahren, um innerhalb einer Gruppe oder eines Anwendungsbereiches Daten zu gewinnen; z. B. in der Medizin u. a. als Verfahren der Reihenuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten innerhalb bestimmter Risikogruppen; im Internetbereich das Filtern von Daten, um unerwünschte Zugriffe zu unterbinden.
Total votes: 41