wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Ligrien

italienisch Ligùria
norditalienische Region an der Küste des Golfs von Genua, mit dem gebirgigen Hinterland des Ligurischen Apennin und der Ligurischen Alpen, 5421 km2, 1,56 Mio. Einwohner; Hauptstadt Genua; an der Riviera zahlreiche Seebäder. Industrieller Schwerpunkt und Haupthafen ist Genua. Das in der Antike von den Ligurern besiedelte Ligurien wurde im 2. Jahrhundert v. Chr. von den Römern unterworfen. 17971805 bestand die Ligurische Republik, ein französischer Vasallenstaat auf dem Gebiet der Republik Genua.
Total votes: 23