Lexikon

Megalpolis

[
griechisch
]
im Altertum Stadt im oberen Alpheiostal im Südwesten von Arkadien; 368/67 v. Chr. durch Synoikismos als Bollwerk gegen Sparta und Hauptstadt des neuen Arkadischen Bundes gegründet; nach der Mitte des 3. Jahrhunderts v. Chr. wichtige Stadt des Achäischen Bundes; Heimat des Historikers Polybios. Von den Ruinen ist neben Stadtmauer und Theater das Thersileion, die 66×52 m große Sitzungshalle der Arkadischen Bundesversammlung, bemerkenswert.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte