Lexikon

Megalpolis

[
griechisch
]
im Altertum Stadt im oberen Alpheiostal im Südwesten von Arkadien; 368/67 v. Chr. durch Synoikismos als Bollwerk gegen Sparta und Hauptstadt des neuen Arkadischen Bundes gegründet; nach der Mitte des 3. Jahrhunderts v. Chr. wichtige Stadt des Achäischen Bundes; Heimat des Historikers Polybios. Von den Ruinen ist neben Stadtmauer und Theater das Thersileion, die 66×52 m große Sitzungshalle der Arkadischen Bundesversammlung, bemerkenswert.
Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Triumph des Möglichen

Als Galileo Galilei seine Idee eines Buches der Natur verkündete, das in der Sprache der Geometrie verfasst sein müsse, machte er Gott zu einem Mathematiker, und viele denkende Menschen stimmten ihm zu. Sie stimmten ihm erst recht zu, nachdem Isaac Newton die Kräfte zwischen Massen mithilfe einer Formel – einem Naturgesetz in...

sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Auf der Suche nach Magrathea

Das Geschäft lief glänzend. Magrathea war der vermutlich reichste Planet der Galaxis. Die Arbeit der Hyperraum-Ingenieure war komplex und gefährlich: Unfassbare Mengen an Materie mussten durch eigens kreierte Weiße Löcher angesaugt werden, um die Luxus-Traumplaneten für die Superreichen der Galaxis zu bauen. Jeder Wunsch wurde...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon