wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Merchandising

[
ˈmə:tʃəndaiziŋ; das; englisch
]
die Gesamtheit aller Maßnahmen der Absatzförderung, die der Hersteller beim Groß- oder Einzelhandel durchführt. Im Einzelhandel umfasst das Merchandising zum Beispiel eine vom Hersteller ausgehende gezielte Verkaufsförderung durch Regalservice, spezielle Schulung der Verkäufer des Einzelhändlers oder Stellung besonderen Verkaufspersonals (Propagandisten) für Vorführungen, Proben u. a. Zur Etablierung einer bestimmten Marke wird häufig eine ganze Reihe von Merchandising-Objekten mit dem Markennamen oder Logo des Hauptproduktes versehen und kostenlos verteilt oder zum Selbstkostenpreis verkauft, zum Beispiel Feuerzeuge, Kugelschreiber, T-Shirts u. a. In der Film- und Fernsehbranche, vor allem aber im Musikgeschäft und im Sport, ist das Merchandising zu einem kommerziell bedeutenden Nebengeschäft geworden. So vergeben zum Beispiel Fernsehsender ihr Logo gegen eine Lizenz an Dritte, die Artikel herstellen und vermarkten, die mit bestimmten Sendungen in engem Zusammenhang stehen (Kochbücher, Puppen aus Kindersendungen u. a.). Als Merchandising-Artikel bei Konzerten werden vor allem T-Shirts, Buttons und Aufkleber mit dem Namen des Künstlers verkauft.
Total votes: 0