wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Narrenkrankheit

Taschenkrankheit
Pflanzenkrankheit, genannt nach der taschenförmigen Form (Narrentaschen) der befallenen Pflaumen, die nach dem Befall durch den Schlauchpilz Taphrina pruni einen weißen, mehlartigen Überzug erhalten; sie sind braun gefärbt, steinlos, oft gekrümmt und ungenießbar.
Total votes: 26