wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Novecento

[nɔvəˈtʃɛnto; italienisch, neunhundert, Abkürzung für 1900]
1922 als lockerer Zusammenschluss von Malern und Architekten gegründete Vereinigung „Novecento italiano“, die die italienische Kunsttradition wieder beleben wollte und aufgrund ihrer Betonung figürlicher und nationaler Elemente großen Anklang bei den Faschisten fand. In den 1930er Jahren zerfiel das Novecento in eine im starr-akademischen, von den faschistischen Auftraggebern bestimmten Stil schaffende und eine humanistisch orientierte, Neuerungen aufgeschlossene Gruppe. Wichtige Künstler waren u. a. M. Campigli, C. Carrà, F. Casorati, G. de Chirico, G. Morandi, M. Sironi und A. Tosi.
Total votes: 0