wissen.de
You voted 1. Total votes: 65
LEXIKON

Ökoeffektivitạ̈t

ein Wirtschaftsprinzip, das dem Vorbild der Natur folgt und in dessen Mittelpunkt die Nachhaltigkeit von Produkten und Herstellungsprozessen steht. Das bedeutet, dass z. B. Produkte produziert werden, die entweder in biologische Kreisläufe zurückgeführt werden können oder die kontinuierlich in technischen Kreisläufen gehalten werden, z. B. durch Recycling. Die Ökoeffektivität eines Unternehmens bewertet seine ökologische Gesamtwirkung, nicht einzelne ökologische Maßnahmen. Damit geht Ökoeffektivität weit über Ökoeffizienz hinaus, bei der es lediglich um den sparsamen Umgang mit schädlichen Stoffen geht.
You voted 1. Total votes: 65