Lexikon

Opisthotnus

[
der; griechisch
]
krampfhafte Überstreckung besonders der Rückenmuskeln, so dass sich Kopf und Körper bogenartig nach hinten biegen. Ein solcher Streckkrampf kommt bei erhöhtem Hirndruck, bei einer Hirnblutung oder Schädelhirnverletzungen vor, aber auch bei Meningitis (Hirnhautentzündung) oder Tetanus (Wundstarrkrampf). Ursache ist eine fortgeschrittene Hirnschädigung.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel