wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

smium

chemisches Zeichen Os, zur Gruppe der schweren Platinmetalle gehörendes Element der VIII. Nebengruppe des Periodensystems; Atommasse 190,2, Ordnungszahl 76, Dichte 22,61 (schwerstes natürlich vorkommendes Element auf der Erde); mit einem Schmelzpunkt von 3050 °C einer der am schwersten schmelzenden Stoffe. In der Natur findet sich Osmium in Legierungen mit anderen Platinmetallen wie Iridosmium, Siserkit, Aurosmiridium sowie in Arseniden, Sulfiden und anderen Erzen. Natürliches Osmium besteht aus einem Gemisch von 7 stabilen Isotopen. Hinzu kommen 16 künstliche, radioaktive Isotope. Chemisch ist Osmium sehr reaktionsträge. Verwendung in Legierungen mit Platin für elektrische Kontakte, mit Iridium für Füllfederspitzen, früher auch als Glühlampendraht. Das Element wurde 1804 von S. Tennant entdeckt.
Total votes: 28