wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Photomter

[
das; griechisch
]
Fotometer, Lichtmesser
ein Apparat, mit dem die Helligkeit einer Lichtquelle gemessen wird. Im Vergleichsphotometer (subjektives Photometer) fallen die Lichtstrahlen der unbekannten und einer in veränderlichem Abstand aufgestellten bekannten Lichtquelle auf eine Fläche. Der Abstand der bekannten Lichtquelle wird so lange variiert, bis die beiden Lichtquellen gleiche Helligkeit auf der Fläche erzeugen. Die gesuchte Lichtstärke ist dann umgekehrt proportional dem Quadrat des Abstands zwischen Lichtquelle und Fläche. Absolute Photometer (objektive Photometer) arbeiten mit Fotozellen und entsprechenden elektrischen Messgeräten.
Total votes: 13