wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Postpainterly Abstraction

[
ˈpɔustpɛintəli æbˈstrækʃən; englisch, „nachmalerische Abstraktion“
]
eine amerikanische Mal-Schule, die sich, beeinflusst vom europäischen Konstruktivismus, in bisweilen gigantischen Formaten mit Problemen der Farbgestaltung befasst; wegen ihrer Vorliebe für gebogene oder geformte Leinwände und geometrische Anordnungen auch unter der Bezeichnung Hard-Edge („Scharfe Kante“) bekannt. Hauptvertreter: N. Krushenick, K. Noland und F. Stella, in Deutschland K. Pfahler.
Total votes: 20